Salon - in der Gemeinschaft Neues entdecken. Zusammen.
Salon - Kunstgenuss in kleinem Kreis. Mit Grandezza. Aber auch ganz ohne.
Salon - zuhören, nachfragen, mitdenken. Neue Inhalte wagen.
Salon - bunt, verbindend, international.
Salon - unsere Einladung, diese Welt zu hinterfragen.
Salon - lassen wir uns auf neue Ideen ein. Sonst passiert ja nichts.
Salon - Kunstgenuss in kleinem Kreis. Mit Grandezza. Aber auch ganz ohne.
Salon - die Künste feiern, die Gedanken formieren. Denn dieses Leben ist uns ein Fest.
Salon - zuhören, nachfragen, mitdenken. Wie wollen wir mehr wagen?
Salon - bunt, verbindend, international. Let´s celebrate!

Wir schaffen Begegnung!

In kleinen Kreisen über gesellschaftsrelevante Themen nachdenken und sprechen, gemeinsam Kultur erleben und Inspiration erfahren, das ist Salon. Immer wieder zeigt sich, dass die Nähe, die die Begegnung im Salon ausmacht, zu emotionaler Tiefe, zu Anstoß und nachhaltiger Verbindung führt. Ins Gespräch kommen dabei alle: die Künstler:innen mit den Kulturbegeisterten, die Fachwelt mit der Bürgergesellschaft, die Gäste mit Gleichgesinnten und/ oder Andersdenkenden. Und eine Jede und ein Jeder gehen beschenkt nach Hause. Salon macht Mut und Lust auf Veränderung und nimmt dabei alle mit. Salon lehrt, wie Zukunft denkbar wird.

Gerne möchten wir Euch treffen! Kommt dazu – als Gast und/ oder als Gastgeber. Wir müssen, können, dürfen unsere Zukunft besprechen und noch besser, wir haben die Chance alle an der Gestaltung dieser Zukunftsgesellschaft mitzuwirken. Als Bürger:innen dieses Landes. Denn wir alle sind diese Gesellschaft.
Werdet Teil des Salonfestivals und wirkt mit.

Salonkultur heute –
Claudia Bousset war Gast bei Der 8. Tag – Deutschland neu denken – dem Podcast von The Pioneer von Gabor Steingart. Dieser ist auf allen gängigen Podcast-Kanälen zu hören (oder direkt bei www.thepioneer.de). Den Beitrag dazu stellen wir auch hier zum Nachhören online.

Im Salon dabei!

Alle Salons und Festivaltermine, vor Ort wie auch digtal zeigen wir hier.
Und hier gibt es
die Tickets zu den Salons!

Als Gastgeber dabei!

Jeder kann Gastgeber:in für einen Salon werden. Salon geht überall.
Wir helfen, den eigenen Salon
zu machen.

Themen im Gespräch

Hier lebt der Salon weiter. Als Chat, mit Fragen, Antworten und Ideen.
John von Düffel geht hier mit unserem Salonfestival-Jahresbuch

Das Wenige und das Wesentliche
mit Euch in den Austausch.

Als Freund:in im Salon

Das Salonfestival ist eine gemeinnützige Initiative. Alle Künstler:innen und Referent:innen erhalten für ihre Expertise ein Honorar. Die Ticketeinnahmen und
Eure Spenden helfen dabei.
Wir freuen uns auf Euern Beitrag.

Salonfreunde - zu Gast im Salon:

Thea Dorn
Autorin. 
Literaturkritikerin.

Robert Habeck
Autor. Politiker.

Dmitrji Kapitelman
Autor

Marie Spaemann
Cellistin

Unsere Salon-Specials

Salon, nur für die Mitarbeiter des Unternehmens: das ist echte Persönlichkeitsentwicklung und bestes Teambuilding.
Bei uns im Abo.

10 Länder, 100 Ideen… In einem Netzwerk mit zehn europäischen Ländern sprechen wir über das Europa unserer Wünsche sprechen.
Ein großes Projekt für unser Zusammenwachsen. 
Start Sommer 2024.

Salon funktioniert überall, ist weltumspannend. Salon schafft den direkten Austausch mit den Menschen: vor Ort oder digital. 
Salons gab es bereits in Südafrika, Italien, Finnland. In 2023 geht es weiter, nach Marrakesch, London, Südtirol…. Mehr dazu hier! 

Das sagen unsere Gastgeber

Gute Gespräche mit Künstlern und Experten, dazu die außerordentliche Großzügigkeit der Gastgeber.
Dank an alle, die ihre Türen öffnen und diese Form von Begegnung möglich machen.

Mit uns unterwegs

Das Salonfestival freut sich über die Unterstützung von