Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Andreas Rödder
Denkfabrik R21

Gespräch. Die Denkfabrik R21 ist ein neuer Thinktank für zukunftsorientierte bürgerliche Politik in Deutschland und Europa. Es sollen die politischen Ideen, die Europa seit der Aufklärung zu einzigartigem kulturellem und materiellem Wohlstand verholfen haben, neu belebt und für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts fruchtbar gemacht werden:

  • Freiheit und Pluralismus
  • Eigenverantwortung, Subsidiarität und Gemeinwohlorientierung
  • Rechtsstaatlichkeit als Garant von Humanität und Ordnung
  • Ordnungspolitik und soziale Marktwirtschaft
  • Wettbewerbsorientierung, Technologieoffenheit und Innovationsbereitschaft

Die Denkfabrik R21 tritt für einen leistungsfähigen schlanken Staat und nachhaltiges Wachstum ein, bekennt sich zur führenden Verantwortung Deutschlands für ein geopolitisch handlungsfähiges, wirtschaftlich erfolgreiches und selbstbewusstes Europa und steht für einen weltoffenen Patriotismus.
Die Denkfabrik R21 entwickelt Strategien und Konzepte einer kohärenten bürgerlichen Politik, bringt sie in den politischen Meinungsraum ein und schafft somit Grundlagen für die politische Praxis.

Fragen Sie direkt nach!

Andreas Rödder ist Leiter der Denkfabrik R21 und Professor für Neueste Geschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Gegenwärtig wirkt er als Helmut Schmidt Distinguished Visiting Professor an der Johns Hopkins University in Washington. Er war Fellow am Historischen Kolleg in München sowie Gastprofessor an der Brandeis University bei Boston, Mass., und an der London School of Economics. Rödder hat sechs Monographien publiziert, darunter 21.0. Eine kurze Geschichte der Gegenwart (2015) und Wer hat Angst vor Deutschland? Geschichte eines europäischen Problems (2018), sowie die politische Streitschrift Konservativ 21.0. Eine Agenda für Deutschland (2019). Andreas Rödder nimmt als Talkshowgast, Interviewpartner und Autor regelmäßig in nationalen und internationalen Medien zu gesellschaftlichen und politischen Fragen Stellung; er ist Mitglied im Vorstand der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsident der Stresemann-Gesellschaft.

Hier geht es zur Homepage der R21.

Das Gespräch führt aus unserem Team Désirée Behrendt.

 

salon@work

Kein Streaming, sondern ein echtes Gespräch auf Augenhöhe. Ein Austausch. Diskurs und Diskussion. Digital, aber mit viel Atmosphäre.

Sonntag
Jan 16, 18:15

Online Salon

Ähnliche Salons

Siehe alle Salons
Zora und Petra

Salon International

Salonfestival Briol
Zora del Buono und Petra Reski
!!!fully booked!

Donnerstag, Mai 26, 18:00 - Sonntag, Mai 29, 11:00

diverse Orte

Salonvorlage (38)

Literatur, Musik

Eric Pfeil
Azzurro –
!!!fully booked!

Dienstag, Mai 31, 19:30

MÜNCHEN – Au

Salonvorlage (56)

Politics

salon@work mit Diana Kinnert
Schöne vernetzte Welt?

Mittwoch, Jun 1, 13:00

Wir treffen uns im Netz!