Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Daniel Schreiber
Allein


#wirschaffenbegegnung: Zu keiner Zeit haben so viele Menschen allein gelebt, und nie war elementarer zu spüren, wie brutal das selbstbestimmte Leben in Einsamkeit umschlagen kann. Aber kann man allein überhaupt glücklich sein? Und warum wird in einer Gesellschaft von Individualisten das Alleinleben als schambehaftetes Scheitern wahrgenommen?

Im Rückgriff auf eigene Erfahrungen, philosophische und soziologische Ideen ergründet Daniel Schreiber das Spannungsverhältnis zwischen dem Wunsch nach Rückzug und Freiheit und dem nach Nähe, Liebe und Gemeinschaft. Dabei leuchtet er aus, welche Rolle Freundschaften in diesem Lebensmodell spielen: Können sie eine Antwort auf den Sinnverlust in einer krisenhaften Welt sein? Ein zutiefst erhellendes Buch über die Frage, wie wir leben wollen.

Daniel Schreiber, 1977 geboren, ist Autor der Susan-Sontag-Biografie Geist und Glamour (2007) sowie der hochgelobten und vielgelesenen Essays Nüchtern (2014) und Zuhause (2017). Er lebt in Berlin.

Auf Instagram: @thedanielschreiber

Das Buch ist im Hanser Verlag erschienen.
Bildnachweis zu Daniel Schreiber: Christian Werner

 

Salon im

Mühlenkunst Eichhofen

Die alte Kunstmühle in Eichhofen ist Treffpunkt unterschiedlichster Künstler. Wir drehen das Wort Kunstmühle um zur Mühlenkunst und schaffen in der Umkehr einen Ort, an dem Menschen sich begegnen, Strömungen in der Kunst aufeinandertreffen - Wirbel entstehen, um Neues an altbekanntem Ort zu erschaffen.

Freitag
Okt 7, 19:30

Eichhofen, Deutschland

Salon vor Ort

Ähnliche Salons

Siehe alle Salons
John neu 1

Diskurs | Gespräch | Apéro

John von Düffel
Das Wenige und das Wesentliche
und Fragen an Fiona

Donnerstag, Apr 25, 19:00

MÜNCHEN – Johanneskirchen

Meike Rötzer Homepage

Lesung | Gespräch | Apéro

Meike Rötzer erzählt:
Thomas Mann
Der Zauberberg

Samstag, Apr 27, 17:00

HILDESHEIM – Galgenberg

Leave a Comment