Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Daniel Schreiber
Schreibretreat
Januar 2024
!!!fully booked!

Schreibzeit, Textarbeit und Gespräche: im Bregenzer Wald, Hotel Post Bezau in Bezau. Termin ist von Mo., 22.01. – Fr., 26.01.2024. Eine kleine, sehr exklusive Runde kommt hier zu einer Auszeit für das eigene Schreibprojekt zusammen. 

Zweifel sind ein fester Bestandteil des Schreibens. Alle Schreibende kennen das. Oftmals behindern sie das Arbeiten, sorgen dafür, dass man dem Schreiben ausweicht oder im Text andere Fragen angeht, nur nicht den wunden Punkt, an dem sich die Zweifel entzünden. Vor allem, wenn man in einem weiteren Sinne autobiographisch schreibt, geht mit dem Zweifeln häufig die Angst davor einher, sich Dinge anzuschauen, die man sich nur ungerne anschaut. Doch Zweifel können auch ungemein produktiv sein. Sie können uns auf den richtigen Weg im Text bringen, wenn man davon abgekommen ist, sie können den Blick auf die eigenen Schwächen schärfen und das Schreiben so besser machen. Und sie können dafür sorgen, dass bestimmte blinde Flecken überhaupt erst in den Fokus geraten.

Das Schreibretreat dreht sich um die Hindernisse, die uns das Zweifeln beim Schreiben in den Weg legt, aber auch um seine überaus hilfreiche Seite. Es soll die Lust am Schreiben fördern oder wieder wachrufen. Es soll einen anderen Umgang mit sich als schreibender Person vermitteln und dabei helfen, Ängstlichkeit und Perfektionismus zu erkennen, zu vermeiden und für das Schreiben zu nutzen. Es wird den Teilnehmenden dabei helfen, die Fragestellungen ihrer Texte zu schärfen, ihr stilistisches Repertoire zu erweitern und die Planung und den Aufbau ihrer Vorhaben zu prüfen. Im Gegensatz zum Schreibworkshop wird es für alle Teilnehmende neben den Gruppensitzungen auch Einzelgespräche geben, die der Textarbeit en detail gewidmet sind und den Raum für eine Auseinandersetzung mit dem Zweifeln und dem Schreiben unter vier Augen bieten.

Das Schreibretreat im Bregenzerwald richtet sich vor allem an Schreibende, die bereits ein Schreibseminar bei Daniel belegt haben. Zudem können sich auch Schreibende (ohne die Seminarerfahrung) um die Teilnahme bewerben: mit einem kleinen Anschreiben, einer Projektskizze und einer Textprobe, wenn sie an einem fortgeschrittenen Schreibprojekt arbeiten.  

Das Angebot umfasst die individuelle Schreibarbeit, Einzelgespräche mit Daniel Schreiber sowie Gespräche in der Gruppenrunde. In der täglichen Programmplanung sieht das wie folgt aus:

Mo/
Eintreffen in Bezau
Die Zimmer stehen ab 15.00 Uhr zur Verfügung!
um 18.00 Uhr Begrüßung und ein gemeinsames Abendessen
um 19.30 Uhr bis ca. 21.00 Uhr erste, lockere Gruppenrunde: Wo stehe ich? Warum schreibe ich?

Vorschlag für alle Frühanreisenden: um 14:00 Uhr: Bei schönem Wetter starten wir eine Panoramawanderrunde – diese ist für die prachtvolle Aussicht vom Bodensee bis zu den Schweizer Bergen bekannt. Auffahrt mit der Bergbahn, Dauer vom Hotel und zurück ca. 3 Stunden (bei Schnee ggf. andere Route!)

Di/
Frühstück
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr Gruppenrunde: Vorstellen des eigenen Textes. Welche Zweifel hege ich bezüglich meines Projekts?
13.00 Uhr kleine Mittagsjause
14.00 individuelle Schreibzeit und Einzelgespräche mit Daniel
19.30 Uhr gemeinsames Abendessen

Mi/
Frühstück
09.00 Uhr bis 11.00 Uhr kurze Gruppenrunde: Was sind für Fragen aufgekommen?
11.00 Uhr individuelle Schreibzeit und Einzelgespräche mit Daniel
Mittagsjause individuell, steht bereit!
19.30 Uhr gemeinsames Abendessen

Do/
Frühstück
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr Gruppenrunde: Vorstellen der Ergebnisse und Gespräch über die Entwicklung beim Schreiben
13.00 bis 15.30 Mittagsjause individuell (steht bereit) und die Möglichkeit, in die Natur oder ins Dorf zu gehen oder die zahlreichen Entspannungsmöglichkeiten des Hotels zu nutzen
15.30 bis 19.30 Gruppenrunde: Vorstellen der Ergebnisse und Gespräch über die Entwicklung beim Schreiben
19.30 Uhr gemeinsames Abendessen

Fr/
Frühstück
09.00 Uhr bis 10.30 Uhr Abschlussrunde:
Welche Schreiberfahrungen haben wir in den zurückliegenden Tagen gesammelt?
Was möchte ich mitnehmen für die Arbeit zuhause?
Abfahrt

Das Angebot umfasst außerdem
vier Übernachtungen im Hotel Post Bezau
https://www.hotelpostbezau.com/de
Frühstück, leichte Mittagsjause, Menü am Abend
Badehaus mit Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Solebecken im Freien
Getränkebuffet und ausgesuchte Teeauswahl
Auswahl an Susanne Kaufmann™ Produkten im Zimmer
Kostenfreie Parkplätze im Außenbereich
Kostenfreier Verleih von Mountainbikes

Rückzugsraum für die Autoren
Einer der Retreaträume ist für die Autor:innen reserviert und wird mit Schreib-Tischen und Stühlen vorbereitet. Hier ist ein ungestörtes Arbeiten und Schreiben garantiert. Auch in einigen Zimmern sind Schreibtische integriert. Für untertags bietet sich außerdem die gemütliche Hotelhalle an – oder für den Termin im Oktober – der schöne Kastaniengarten.

Anreise
Ist mit öffentlichen Verkehrsmittel möglich: mit der Bahn bis Bregenz, von dort mit dem Bus 830 vor die Tür.

Wandern
Ab Hotel kann losgewandert werden!

Die Kosten betragen € 1.950.
An- und Abreise erfolgen individuell und sind nicht beinhaltet.

Zahlungs- und Stornobedingungen:
Das Teilnahmeentgelt wird vor Beginn der Veranstaltung mit Rechnungsstellung fällig. Die Teilnehmerin/ der Teilnehmer kann bis 31 Kalendertage vor Beginn der Veranstaltung mit schriftlicher Mitteilung per E-Mail vom Vertrag zurücktreten. Der gezahlte Betrag wird dann unter Abzug einer Stornogebühr von € 250 erstattet. Danach beträgt die Stornogebühr 100% des Teilnahmeentgelts.

Daniel Schreiber, 1977 geboren, ist Autor der Susan-Sontag-Biografie Geist und Glamour (2007) sowie der hochgelobten und vielgelesenen Essays Nüchtern (2014) und Zuhause (2017). Er lebt in Berlin.

Auf Instagram: @thedanielschreiber
Bildnachweis zu Daniel Schreiber: Christian Werner

Das Schreiben ins Leben integrieren | Schreibretreat im Bregenzer Wald mit Daniel Schreiber
Bitte melden Sie sich hier an:

 

Schreibretreat im

Hotel Post Bezau

Das traditionsreiche und vielfach ausgezeichnete Hotel Post, geleitet von Susanne Kaufmann, steht für Natürlichkeit und Schönheit, bewusste Ernährung und Genuss, Regionalität und Weltoffenheit, moderne Architektur und Tradition. Es will für seine Gäste ein Ort der Entspannung und Inspiration sein.

Montag
Jan 22, 18:00

Bezau - Bregenzer Wald Deutschland

Salon vor Ort

Ähnliche Salons

Siehe alle Salons
Seminar 2

Schreibwerkstätten

Daniel Schreiber
Schreibseminar
Juni 2024
Wie will ich schreiben?
!!!fully booked!

Freitag, Jun 7, 16:00 - Montag, Jun 10, 13:00

HESSENBURG – Ostsee

Stefan Schomann Homepage

Lesung | Gespräch | Apéro

Stefan Schomann
Auf der Suche nach den wilden Pferden

Donnerstag, Jun 20, 19:30

MÜNCHEN – Grünwald

Moritz Führmann

Lesung | Gespräch | Apéro

Moritz Fürmann liest
Thomas Mann: Tonio Kröger

Donnerstag, Jun 27, 19:30

ESSEN – Bredeney

Leave a Comment