Lade Veranstaltungen

Golineh Atai
Iran –
Die Freiheit ist weiblich

Lesung und Gespräch. Golineh Atai war fünf Jahre alt, als sie mit ihren Eltern den Iran verließ – aber das Land und seine Entwicklung haben sie immer beschäftigt; der Iran ist ihr Herzensthema. Wie der Gottesstaat der Mullahs seit mehr als vierzig Jahren das Land im Griff hält und jede demokratische Regung erstickt, zeigt sie in ihrem Buch, das den Iran auf ganz besondere Weise porträtiert: aus dem Blickwinkel von neun Frauen. Dabei erzählt Atai, wie aus der Tochter eines Geistlichen, die um ihr Recht auf Schulbildung kämpfen musste, eine international bekannte Aktivistin wurde. Oder wie eine junge, regierungsnahe Angestellte mitten in Teheran ihr Kopftuch auszog – eine revolutionäre Tat, die unzählige Iranerinnen inspirierte. Andere berichten von Gefängnis und Flucht, vom täglichen Kampf für ein Stück Würde und darum, ihre Stimme öffentlich zu erheben oder auch nur das Haar im Wind wehen zu lassen. Sie empfinden Wut, Trauer, fühlen sich von der Welt verlassen. Sie wissen: Nur die Freiheit der Frau kann die Freiheit der Gesellschaft hervorbringen.

Golineh Atai, geboren 1974 in Teheran, war von 2006 bis 2008 für die ARD als Korrespondentin in Kairo und von 2013 bis 2018 Korrespondentin in Moskau, danach arbeitete sie für den WDR in Köln. Seit 2022 leitet sie das ZDF-Studio in Kairo. Sie wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. als «Journalistin des Jahres 2014», mit dem Peter-Scholl-Latour-Preis sowie dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis. Ihr Buch Die Wahrheit ist der Feind. Warum Russland so anders ist (2019) war ein Bestseller. 2021 erschien ihr Buch Iran – die Freiheit ist weiblich.

 

  • : (c) Joanna Vortmann

Salon im

Privathaus

Ein echter Wohnzimmer-Salon - das Herzstück des Salons. Üblicherweise kommen ca. 40 Personen zusammen. Nach Lesung, Gesprächen und Diskussion bleibt man in einem geselligen Rahmen mit Snacks und Drinks zusammen und vertieft das Erfahrene und Erlebte.

Mittwoch
Okt 12, 19:00

Köln-Agnesviertel Deutschland

Salon vor Ort

Ähnliche Salons

Siehe alle Salons
Salonvorlage (85)

Diskurs

Hila Limar
zu Gast im MORGEN.SALON:
Visions for Children

Freitag, Sep 30, 8:00

HAMBURG – Harvestehude

Salonvorlage (77)

Literatur

Dmitrij Kapitelman
Eine Formalie in Kiew

Mittwoch, Okt 5, 19:30

WIESBADEN – Sonnenberg

Daniel Schreiber

Literatur

Daniel Schreiber
Allein


Freitag, Okt 7, 19:30

REGENSBURG – Eichhofen

  • : (c) Joanna Vortmann