Lade Veranstaltungen

Meike Rötzer erzählt:
Friedrich Schiller
Die Räuber

Meike Rötzer erzählt: Meike Rötzer hat 2023 den Erzählbuchverlag gegründet und greift die alte Tradition des mündlichen Erzählens auf – sie verdichtet Roman- und Theaterstoffe der Weltliteratur in lebendige Geschichten. Sie erzählt klassische Romane und Dramen in der Sprache von heute – das ist lebendig, sehr unterhaltsam und von einer hohen Dichte. Wir hören: Die Räuber von Friedrich Schiller. Ganz gemütlich am Kamin.

Karl Moor zieht, rasend vor Wut über die vermeintliche Ablehnung seines Vaters, als Hauptmann seiner Räuberbande gegen die gesellschaftlichen Ungerechtigkeiten marodierend durch die böhmischen Wälder. Sein Bruder Franz spinnt indes die von ihm eingefädelte Intrige weiter. Die Brüder Moor könnten verschiedener nicht sein und kämpfen jeder auf seine Weise um das Gleichgewicht zwischen Gefühl und Verstand und ihr Verhältnis zum Gesetz und der Freiheit. Das als Skandal gefeierte Drama machte Schiller über Nacht berühmt. Die Erzählung ist so packend, als stünden die Brüder vor uns…

Meike Rötzer, 1971 in Westfalen geboren. Schauspielausbildung Otto-Falckenberg-Schule, München. Festengagements Badisches Staatstheater Karlsruhe, Städtische Bühnen Kiel. Freie Produktionen Berlin Sophiensæle, Theaterdiscounter, Festengagement TV-Serie, weitere Rollen folgten. 2008-2022 Lektorin für Belletristik Verlag Matthes & Seitz Berlin. Lesungen, Sprecherin/Autorin für Radiofeatures & Hörbücher. Seit 2021 Produktion des Podcasts Naturerkunden. 2022 Gründung des Erzählbuchverlag. 2023 nominiert für Deutschen Hörbuchpreis Kategorie beste Interpretin.

Bildnachweis: © Nik Konietzny

Alle Salons sind eine Einladung der Gastgeber. Sie öffnen ihr Haus und laden im Anschluss zu „Wein und Käse“ o.ä. ein.
Die Eintrittsgelder finanzieren die Honorare der Künstler:innen und Referent:innen. Sie sind als eine Art Umlage zu verstehen.

Salon im

Privathaus

Das Herzstück der Salonkultur - zu Hause, im Wohnzimmer, ganz privat. Hier findet sich ein geschützter Raum für den Kunstgenuss und Gedankenaustausch. In diesem Fall sogar: vor dem Kamin! Im Anschluss bleibt man bei Wein und Brot zusammen...

Samstag
Feb 24, 17:00

Köln-Marienburg, Deutschland

Salon vor Ort

Ähnliche Salons

Siehe alle Salons
Kullmann Waak

Diskurs | Gespräch | Apéro

Echte Gespräche. Berlin:
Es lebe die Familie – aber neu und anders!
Katja Kullmann im Gespräch mit Anne Waak

Montag, Mrz 4, 19:00

BERLIN – Kurfürstendamm

Carlo Masala

Diskurs | Gespräch | Apéro

Carlo Masala
Warum die Welt keinen Frieden findet

Dienstag, Mrz 5, 19:00

KÖLN – Rheinauhafen

Daniel Schreiber

Diskurs | Gespräch | Apéro

Daniel Schreiber
Zeit der Verluste
!!!fully booked!

Freitag, Mrz 15, 20:00

DÜSSELDORF-Unterbilk

Leave a Comment