Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Meike Rötzer erzählt:
J.W. von Goethe
Iphigenie auf Tauris

Meike Rötzer erzählt: Meike Rötzer hat 2023 den Erzählbuchverlag gegründet und greift die alte Tradition des mündlichen Erzählens auf – sie verdichtet Roman- und Theaterstoffe der Weltliteratur in lebendige Geschichten. Sie erzählt klassische Romane und Dramen in der Sprache von heute – das ist lebendig, sehr unterhaltsam und von einer hohen Dichte. Wir hören: Iphigenie auf Tauris. Ganz gemütlich am Kamin.

Die einst unter tragischen Umständen auf die Krim entführte Iphigenie dient fernab ihrer Heimat Griechenland und voller Heimweh als Priesterin der Göttin Diana. Doch als der auf der Insel angelandete Bruder Orest ihr zur Flucht verhelfen will, zerreißt sie der innere Konflikt zwischen ihren Pflichten und der eigenen Sehnsucht. Johann Wolfgang von Goethe fand dieses vielleicht wichtigste Stück der deutschen Klassik »verteufelt human«, und in der Tat verdichtet kein anderes literarisches Werk das Bild vom idealen Menschen wie seine Iphigenie auf Tauris.

Meike Rötzer, 1971 in Westfalen geboren. Schauspielausbildung Otto-Falckenberg-Schule, München. Festengagements Badisches Staatstheater Karlsruhe, Städtische Bühnen Kiel. Freie Produktionen Berlin Sophiensæle, Theaterdiscounter, Festengagement TV-Serie, weitere Rollen folgten. 2008-2022 Lektorin für Belletristik Verlag Matthes & Seitz Berlin. Lesungen, Sprecherin/Autorin für Radiofeatures & Hörbücher. Seit 2021 Produktion des Podcasts Naturerkunden. 2022 Gründung des Erzählbuchverlag. 2023 nominiert für Deutschen Hörbuchpreis Kategorie beste Interpretin.

Bildnachweis: © Nik Konietzny

Alle Salons sind eine Einladung der Gastgeber. Sie öffnen ihr Haus und laden im Anschluss zu „Wein und Käse“ o.ä. ein.
Die Eintrittsgelder finanzieren die Honorare der Künstler:innen und Referent:innen. Sie sind als eine Art Umlage zu verstehen.

Salon im

Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank Hamburg und Le Claire Kunst

Das Herzstück der Salonkultur - zu Hause, im Wohnzimmer, ganz privat. Hier findet sich ein geschützter Raum für den Kunstgenuss und Gedankenaustausch. In diesem Fall sogar: vor dem Kamin! Im Anschluss bleibt man bei Wein und Brot zusammen...

Samstag
Jan 20, 17:00

Köln-Marienburg, Deutschland

Salon vor Ort

Ähnliche Salons

Siehe alle Salons
John neu 1

Diskurs | Gespräch | Apéro

John von Düffel
Das Wenige und das Wesentliche
und Fragen an Fiona

Donnerstag, Apr 25, 19:00

MÜNCHEN – Johanneskirchen

Meike Rötzer Homepage

Lesung | Gespräch | Apéro

Meike Rötzer erzählt:
Thomas Mann
Der Zauberberg

Samstag, Apr 27, 17:00

HILDESHEIM – Galgenberg

Leave a Comment