Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rabea
Ask for the moon

#wirschaffenbegegnung: Das gilt nicht nur in Bezug auf unsere Gäste, sondern genauso für die Gastgeber der Salons. Erstmals kooperieren wir in Hamburg mit den stilwerk Hotels, hier in Heimhude.

Den Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe macht die Cellistin Rabea.
Gesang und Cello – eine einzigartige Kombination, die man viel zu selten zu Gehör bekommt. Rabeas Musik zeichnet sich durch diese Kombination aus: Sie singt und begleitet sich dabei am Cello – mal mit gezupften, mal mit gestrichenen Tönen – und verschafft ihren aufrichtigen und persönlichen Texten dadurch einen gefühlvollen Rahmen.

Die vermeintlich klassische Anmutung ihres Cellos kleidet Rabea in ein Indie-Elektronisches Gewand der populären Musik, spielt mit Loops und anderen Effekten und verleiht ihren Songs damit eine einzigartige Spannung.

„So ein bisschen wie ein Geschenk, bei dem man weiß, dass man es bekommt, ohne dass man es verdient hat.“
HAZ

Bildnachweis: Anni Buhl

Ask For The Moon (official video): https://youtu.be/wKXKARe7P0k

Salon im

stilwerk Hotels

Elegant, authentisch, einzigartig: Wie eine „Grande Dame in Sneakers“ zeigt sich unsere über 150 Jahre alte Jugendstilvilla, die mitten in Hamburg im urbanen Stadtviertel Pöseldorf liegt. Die Alster – das grün-blaue Herz Hamburgs, die Innenstadt, der Bahnhof Dammtor, die Universität und natürlich die herrliche Heimhuder Straße mit ihren Villen und Bewohnern sind unsere Nachbarn: Im stilwerk Hotel Heimhude sind Sie zu Gast bei Hamburgern, mitten unter Hamburgern.

Sonntag
Mrz 27, 14:00

Hamburg - stilwerk Hotel Deutschland

Salon vor Ort

Ähnliche Salons

Siehe alle Salons
Salonvorlage (85)

Diskurs

Hila Limar
zu Gast im MORGEN.SALON:
Visions for Children

Freitag, Sep 30, 8:00

HAMBURG – Harvestehude

Salonvorlage (77)

Literatur

Dmitrij Kapitelman
Eine Formalie in Kiew

Mittwoch, Okt 5, 19:30

WIESBADEN – Sonnenberg

Daniel Schreiber

Literatur

Daniel Schreiber
Allein


Freitag, Okt 7, 19:30

REGENSBURG – Eichhofen