Lade Veranstaltungen

Ewald Arenz
Alte Sorten

Lesung und Gespräch. Auf der Suche nach der eigenen Welt Sally und Liss: zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Sally, kurz vor dem Abitur, will einfach in Ruhe gelassen werden. Sie hasst so ziemlich alles: Angebote, Vorschriften, Regeln, Erwachsene. Fragen hasst sie am meisten, vor allem die nach ihrem Aussehen. Liss ist eine starke, verschlossene Frau, die die Arbeiten, die auf ihrem Hof anfallen, problemlos zu meistern scheint. Schon beim ersten Gespräch der beiden stellt Sally fest, dass Liss anders ist als andere Erwachsene. Kein heimliches Mustern, kein voreiliges Urteilen, keine misstrauischen Fragen. Liss bietet ihr an, bei ihr auf dem Hof zu übernachten. Aus einer Nacht werden Wochen. Für Sally ist die ältere Frau ein Rätsel. Was ist das für Eine, die nie über sich spricht, die das Haus, in dem die frühere Anwesenheit anderer noch deutlich zu spüren ist, allein bewohnt? Während sie gemeinsam Bäume auszeichnen, Kartoffeln ernten und Liss die alten Birnensorten in ihrem Obstgarten beschreibt, deren Geschmack Sally so liebt, kommen sich die beiden Frauen näher. Und erfahren nach und nach von den Verletzungen, die ihnen zugefügt wurden.

Sensibel, einfühlsam und lebensweise. Ein kleines Meisterwerk.
Dirk Kruse, BAYRISCHER RUNDFUNK

Ewald Arenz lässt den Leser frische Erde riechen und dampfende Kartoffeln schmecken und man wünscht sich, sofort selbst auf einem Bauernhof zu arbeiten.
AUTORENBUCHHANDLUNG 

Ewald Arenz, 1965 in Nürnberg geboren, studierte englische und amerikanische Literatur sowie Geschichte und publiziert seit Beginn der neunziger Jahre. Er ist SPIEGEL-Bestsellerautor und wurde für sein literarisches Werk vielfach ausgezeichnet. In seinen Romanen und Erzählungen wahrt er “bemerkenswert die Balance zwischen Anspruch und Unterhaltung”, wie die Süddeutsche Zeitung schreibt.

Das Buch ist im DuMont Verlag erschienen.

Bildnachweis: DuMont Buchverlag

 

Salon im

Hofgut Georgenthal

Ein idyllisches Hideaway inmitten der wunderbaren Natur des Rheingau-Taunus-Kreis – und trotzdem schnell zu erreichen von den Metropolen Frankfurt und Wiesbaden. Hofgut Georgenthal – einfach perfekt für eine Alltagsflucht!

Sonntag
Feb 13, 16:30

Georgenthal 1
Hohenstein bei Wiesbaden

Salon vor Ort

Ähnliche Salons

Siehe alle Salons
christmas-g714fa235d_640

salon special

Gutschein zum Salon

Samstag, Dez 31, 0:00

Gilt überall…

Madame Nielsen online

Literatur

Madame Nielsen
Lamento

Donnerstag, Jul 28, 19:00

KÖNIGSTEIN

08_Führmann_Moritz_©_Nils Schwarz

Literatur

Moritz Führmann liest Thomas Mann:
Felix Krull

Donnerstag, Apr 28, 19:00

KÖLN – Rheinauhafen